Cameron Rudd

Cameron Rudd wurde 1973 in Australien geboren und wuchs in England auf. Sein Studium absolvierte er an der Byam Shaw School of Art in London. Seit 2001 lebt und arbeitet der Künstler in Berlin. Das primäre Medium von Cameron Rudd ist die großformatige Malerei. Die entsprechenden Sujets entnimmt er dem alltäglichen Treiben innerhalb der deutschen Hauptstadt.

 
Ob Wasserszenen an und auf den umliegenden Seen, Sequenzen aus den belebten Straßen der Innenstadt sowie der städtischen Randgebiete oder aber das dynamische Leben auf diversen Jahrmärkten und Rummelplätzen, durch die lebendige Verwendung der Farben und das Nebeneinander aus hell und dunkel sowie starker Gegenfarben ergibt sich stets eine Überzeichnung des an sich dokumentarischen Inhalts der Motive.

 

weiterlesen

Werke

 

weitere Werke

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on Pinterest