Christiane Erdmann

Christiane Erdmann, 1950 in Bonn geboren, wuchs in Istanbul und Berlin auf. An der Werkkunstschule Wiesbaden erlernte sie Keramik und Skulptur. Drei Jahre lang lebte und arbeitete sie in Rom, wo sie sich auf Fotografie und Keramik konzentrierte. Zurück in Wiesbaden war sie als Bühnenbildnerin für das Nationaltheater Mannheim, das Staatstheater Wiesbaden und das Pariser Hoftheater Wiesbaden tätig.

In einem Atelier des von ihr mitinitiierten Künstlervereins Walkmühle in Wiesbaden entstehen Christiane Erdmanns Skulpturen, die die Künstlerin aus großen Holzblöcken herausarbeitet. In aufwendigen Arbeitsschritten werden aus massiven Stämmen diverser Hölzer filigrane und zugleich dynamische Figuren herausgeschält.

 

weiterlesen

 

Werke

weitere Werke

Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on Pinterest