Daniel Stern

Daniel Stern wurde 1981 in Diez an der Lahn geboren und studierte bis 2014 Druckgrafik und Bildhauerei an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach am Main bei Prof. Adam Jankowski und Prof. Wolfgang Luy.
Primär arbeitet Daniel Stern mit dem Material Stein, das er in jeglicher Ausführung für seine Skulpturen verwendet. Immer wieder beschäftigt er sich in seinen Werken mit dem Verhältnis von Objekt und Raum sowie den Möglichkeiten der Begrenzung und Erweiterung.
In seinem Werkzyklus „Kristallpalast“ entstehen die Objekte aus einzelnen Steinsegmenten, die vom Künstler zu neuen Formen zusammengefügt werden. Damit erzeugen sie einen Kontrast zu der Methode des Herausschälens einer Skulptur aus einem bestehenden Material. Nicht das Herausarbeiten, sondern der Aufbau eines Objektes steht hier im Vordergrund. Durch die zusätzliche Verwendung moderner Stoffe wird der Kontrast zum natürlichen Material noch verstärkt. Daniel Stern erweckt in seinen Skulpturen auf diese Weise ein spannendes Spiel zwischen Form und Material, Raum und Umgebung sowie Natur und Künstlichkeit.

Werke

weitere Werke

Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on Pinterest