Susanna Storch – Ausstellungen

AUSSTELLUNGEN (AUSWAHL, E = Einzelausstellung):

2018
Habitat – Kunstverein Villa Streccius – Landau
Stadt-Land-Fluss– Kunstverein Mittelrhein – Museum Boppard

2017
Sightzeichen 17 – Galerie Klose, Essen
Human Nature – Kunstverein Dahn

2016
Susanna Storch – Malerei, Kulturforum Mainturm, Flörsheim/Main (E)
Moments – Susanna Storch, ARTreFLEX Gallery, Sankt Petersburg (E)
Arte Laguna Prize Exhibition, Venedig, Italien
Ausstellung zum Int. Frauentag, Rathaus Wiesbaden
Faces Behind Art, Galerie Klose, Essen

2015
Sightzeichen 15, Galerie Klose, Essen
Fassaden, bestregarts, Frankfurt
Weibsbilder 15, Galerie Klose, Essen
Moments, Storch / Tsend, Greskewitz-Kleinitz-Galerie, Hamburg

2014
Köpfe 3, Werkkunstgalerie, Berlin

2013
Im Fluss, KM 570, Landtag Rheinland-Pfalz, Mainz
Frauen – Liebe und Leben, Sammlung Klöcker, Lehmbruckmuseum

2012
Frauenbilder, Thalhaus-Galerie, Wiesbaden (E)
 ArtSummerShow, bestregarts, Frankfurt

2011
New Works 2011, bestregarts, Frankfurt
St. Leopold-Friedenspreis, Nominierte, Klosterneuburg, A

2010
Rossi/Storch, Galerie Needien, Neede NL
Galleria le5venice u. Teatro La Fenice, Venedig (E)
Menschenbilder, Galerie Förster, Berlin (E)

2009
Moments, Staatstheater Mainz (E)

2008
Frankfurt-Krakau, Galerie Bestregarts, Frankfurt
Wagnis Wirklichkeit, Galerie Epikur, Wuppertal
Choreografie und Typografie, Davis-Klemm-Gallery, Frankfurt
Menschenbilder, Kunstverein Paderborn (E)
Human Desaster, Galerie Förster, Berlin (E)

2007
Galerie Mühlfeld & Stohrer, Frankfurt (E)
Museum  am Dom, Würzburg

2006
KM 570, Kunstverein Mittelrhein, Boppard

2005
Kunstverein Coburg
Galerie Mühlfeld & sTohrer, Frankfurt (E)
Landtag Rheinland-Pfalz

2004
Galerie Mühlfeld & Stohrer, Frankfurt

2003
Tuchfabrik, Trier (E)
Villa Haar im Goethepark, Weimar (E)

2002
Galerie Valentien, Stuttgart

2001
Künstlerhaus Würzburg

 

Messen: Artfair 2004 – 2007, Art Frankfurt 2005, Kunstköln 2006, Art Karlsruhe 2007/2009, Berliner Liste 2014/2015, Art Helsinki 2016, Discovery Art Fair 2018
Arbeiten in öffentlichem Besitz: Museum am Dom Würzburg, Museum Miltenberg