Susanna Storch

Das Unsichtbare sichtbar machen.

Susanna Storchs Werke sind dem figurativen Realismus zuzuordnen. Porträts, Akte, Fassaden, Landschafts- und Antikriegsdarstellungen bilden das facettenreiche Oeuvre der Künstlerin.

Die gebürtige Mainzerin studierte Grafik Design in München, darauf Kunsterziehung an der Universität Mainz. Bereits in ihren Anfängen widmete sich die Künstlerin nicht nur der figürlichen Malerei, sondern auch der Bildhauerei. Schon zu Beginn stand die menschliche Figur im Fokus ihres Interesses, besonders die Porträt- und die Aktzeichnung/-malerei faszinieren Susanne Storch. Nach ihrem Abschluss in der Kunsterziehung befasste sie sich zunächst mit Keramik- und Objektdesign. Ab 1999 kehrte sie jedoch wieder zur Malerei zurück. Seit 1998 lebt und arbeitet die freischaffende Künstlerin in Mainz.

weiterlesen

 

Werke

weitere Werke