Werner Neuwirth

Werner Neuwirth wurde 1950 in Gurk, Österreich geboren. Er absolvierte ab 1975 ein Studium der freien Malerei an der Frankfurter Hochschule für Bildende Künste (Städelschule) bei Karl Bohrmann. Werner Neuwirth ist seit 2003 Mitglied der Darmstädter Sezession.

Auf den ersten Blick wirken die Papier-arbeiten Werner Neuwirths als verworrenes Geflecht aus Strichen, Linien oder Punkten auf den Betrachter. Wie ein dichtes Netz, das sich als oberflächliche Struktur über das Papier legt und doch gleichermaßen räumliche Tiefe impliziert.

 

weiterlesen

Werke

weitere Werke

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on Pinterest